Aktuell




10.9.2013

Leichtathletik
Christopher Nagorr Deutscher Meister

 

Leichtathletik / DM-Blockmeisterschaften
Nagorr bärenstark Platz eins mit 3274 Punkten in der M15 bei Sprint/Sprung

(jth) Die deutschen Jugend-U16-Blockmehrkampfmeisterschaften in Markt Schwaben wa- ren für Christopher Nagorr vom LAZ Gießen (TSG Lollar) der Saisonhöhepunkt. Mit Hes- senrekord und der Einstellung des deutschen Rekords von 3274 Punkten sicherte sich der Athlet von Trainer Markus Czech den DM-Titel in der M15 (Sprint/Sprung) bei 36 Teilneh- mern. Er knackte damit auch die alte Bestmarke von seinem Vereinskameraden Adrian Be- cker (3189) aus dem Jahre 2002. Damit kann der Leichtathletikkreis 12 Gießen nach 2001, als Becker deutscher Schülermeister im Achtkampf wurde, wieder einen deutschen Meister in seinem Gebiet präsentieren. Niklas Harsy (LAZ Gießen/TSG Lollar) erreichte zudem im Blockwettkampf Lauf mit 2692 Zählern den neunten Rang (31 Starter) und Vereinskamerad Julius Grau (LAZ/TSG Lollar) im Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2911 Zahlern den 17. Platz. Sevan Demircian von der TSG Alten-Buseck konnte seinen Blockwettkampf nicht zu Ende bringen, denn er riss die Anfangssprunghöhe im Hochsprung.

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung der Gießener Allgemeinen Zeitung
Mehr im PDF

nagorr

DEN SPEER lässt der neue Titelträger Christopher Nagorr bei den U15-DM-Blockmehr- kampfmeisterschaften in Markt Schwaben 60,32 m weit fliegen. (Foto: jth)

nagorr_harsy_grau

Die DM-Teilnehmer Niklas Harsy (l.), Sevan Demircian (2. v. r.) und Julius Grau (r.) sowie Titelträger Christopher Nagorr. (Foto: jth)