Aktuell




3.11.2014

Volleyball
Kleine Formlücke bei Damen II

 

 

Knappes 2:3 gegen Volpertshausen

Am Montag, den 3.11.2014, waren wir zu Gast in Volpertshausen und mussten uns mit einem sehr knappen 2:3 geschlagen geben.
Insgesamt waren wir mit 8 Spielerinnen angereist, wovon uns eine jedoch wegen einer Verletzung nur tatkräftig von der Bank unterstützen konnte.
Im ersten Satz fehlte die nötige Konzentration und wir ließen uns zu sehr von dem posaunenden Publikum aus der Ruhe bringen, so dass er mit einem 25:14 an Volpertshausen ging.
Der zweite Satz begann stark für uns, aber wir mussten wegen Annahmefehlern einige Punkte abgeben. Doch letztendlich konnten wir ihn mit einem 25:22 für uns entscheiden.
Im dritten Satz waren beide Mannschaften gleichstark, beide kämpften um ihre Punkte. So konnten wir einige Bälle, die schon fast verloren schienen, doch noch retten. Letztendlich mussten wir den Satz aber mit einem knappen 28:26 an Volpertshausen abgeben.
Wir wollten nicht aufgeben, motivierten uns gegenseitig und gingen mit viel Spaß zurück aufs Feld. Durch starke Angaben (14 am Stück) hatten wir einen großen Vorsprung und die Annahme der Gegner brach zusammen. Wir entschieden den 4. Satz mit einem starken Sieg (25:9) für uns.
Im letzten Satz hatten wir einen kleinen Vorsprung, der uns aber wegen mangelnder Konzentration schnell wieder genommen wurde. Der letzte Satz ging somit mit 15:9 an Volpertshausen.
Leider mussten wir dieses Spiel, aufgrund einer wechselnden Annahme, vieler Eigenfehler und einer sehr hohen Fehlerquote bei den Angaben, verloren geben.
Doch es ist noch nichts endgültiges gesagt! Beim nächsten Heimspiel haben wir die Möglichkeit den Spieß umzudrehen und den Aufstieg nicht einfach aus der Hand zu geben.

LH