Aktuell




 

24. Mai 2009

Lauftreff

Doppelsieg der Läuferinnen der TSG Lollar beim 41. Volkslauf in Staufenberg

Bei den am 24.05.2009 in Staufenberg stattgefundenen Läufen über die Distanzen Halbmarathon und 10 km waren die Läuferinnen bzw. Läufer des Lauftreffs der TSG Lollar auf den vorderen Plätzen stark vertreten.

Helmut Lemmer, der sich noch kurzfristig zum Halbmarathon überreden ließ, lief als 11. im Gesamtfeld (Platz 2 AK M50) mit einer sehr guten Zeit nach 1:30 Std. durchs Ziel. Thorsten Sievert (Platz 8 AK M45), erreichte mit einer Zeit von 1:39 Std. seine bisherige Halbmarathon-Bestzeit. Unter dem Motto "Ladies first" teilten die Läuferinnen der TSG Lollar Jutta Pfaff und Hanna Rühl den Gesamtsieg der Frauen bei den beiden Distanzen unter sich auf. Während Hanna (W20) auf der "kurzen" 10-km-Strecke unterwegs war und nach 14 Männern (insges. 113 Teilnehmer) als erste Frau nach 41:22 Min. mit mehr als 3 Min. Vorsprung vor der nächsten Läuferin durchs Ziel lief, war Jutta (W50) noch auf der 21,1-km-Strecke unterwegs. In 1:34:44 Stunden zeigte sie der jüngeren Konkurrenz die Hacken und kam nach 21 Männern (insges. 133 Teiln.) mit ebenfalls einem Vorsprung von über 3 Min. vor der nächsten Läuferin, die sie bei km 11 überholt hatte, ins Ziel. Die Hitze auf der Passage vom Staufenberger Wald zum Ziel an der Stadthalle Staufenberg fanden zwar viele einen Tick zu heiß, aber die beiden Gesamtsiegerinnen aus Lollar waren sich einig, dass dies "ihr Wetter" war. In der Mannschaftswertung reichte es dann aber für den LT TSG Lollar "nur" für Platz 4 hinter den starken Mannschaften aus Wetter, Krofdorf-Gleiberg und Treis. Da aber das Motto "Gemeinsam dabei sein ist alles!" als wichtiger gesehen wird als die Platzierung, freut man sich im Lauftreff Lollar auf weitere Läufer und Läuferinnen.

Die Lauftreffzeiten sind mittwochs und freitags, jew. 18:30-19:30 Uhr

  0