Aktuell




 

1. April 2009

Leichtathletik

TSG-Athleten holen sich Bezirkstitel


Am Mittwochabend fanden im Wetzlarer Stadion die regionsoffenen Bezirksmeisterschaften über die Langstrecke statt.

Erstmals über die 2000m startend holte sich Julian Leinweber in einer guten Zeit von 7:33,1 min den Regionstitel bei den jüngsten Teilnehmern - den Schülern C (M10) -vor Fynn Kriese (7:43,7/TSV Nauborn). Bei den Schülerinnen C (W10) ging ebenfalls der Titel an eine TSG-Athletin. Mit einem enormen Vorsprung lief Franziska Bock in hervorragenden 8:07,4 min vor Yasmina Harsy (8:55,1/ASC Licher Wald) als erste durchs Ziel. Bei den Schülern C (M11) gingen Julius Grau und Christopher Nagorr an den Start. Julius belegte mit einer persönlichen Bestzeit von 8:02,1 min den 7. Platz und Christopher Platz 8 in 8:10,5 min.

Patricia Bock Bock erlief sich über die 2000m-Strecke in 7:43,6 min den 2. Platz bei den A-Schülerinnen (W15) und die Quali für die Süddeutschen Meisterschaften am 25./26.07. in Rottweil. Ihr Bruder Patrick hatte bei den A-Schülern (M15) die 3000m-Strecke zu absolvieren. Patrick zeigte ein super Rennen und wurde mit dem 2. Platz und neuer persönlicher Bestzeit von 10:29,5 min belohnt. Mit dieser Zeit erlief sich Patrick auch die Quali für die Süddeutschen.

Bei der WJB erkämpfte sich Franziska Rachowski über die 3000 m in 11:37,2 min den Bronzerang und den Start bei den Süddeutschen Meisterschaften am 29./30.08.09 in Reichenbach. Auch über die 3000-Meter-Strecke ging es für die MJA. Karsten Kopp lief in 12:08,1 min als Dritter durchs Ziel und Dennis Bock belegte mit einer Zeit von 12:18,9 min den 4. Platz.