Aktuell




9.1.2016

Leichtathletik

Nationales Hallensportfest in Frankfurt

Christopher Nagorr und Julius Grau setzten Akzente

 

 

Nagorr Dritter in Kalbach
"Beim mit nationalen Spitzenathleten gewohnt gut besetzten 33. Nationalen Hallensportfest der Eintracht Frankfurt in Kalbach, wo beispielsweise die Mehrkämpfer Kai Kazmierek (LG Rhein-Wied) oder Claudia Rath (LG Eintracht Ffm) die Blicke auf sich zogen, konnten auch heimische Athleten des LAZ Gießen Akzente setzen.
Über die 60 m Hürden liefen die nun in der U20 angekommenen Christopher Nagorr (8,52) und Julius Grau (8,70) auf die Plätze drei und fünf. Beim Weitsprung landete Grau mit 6,20 m zudem hinter Leon-Matthis Wilhelm (6,38/ SC Preußen-Münster) auf dem zweiten Rang, und Marius Kreide (alle LAZ) wurde in 8,70 s Vierter über die 60 m Hürden der Männer."

(zit. mit freundl. Genehmigung aus: Gießener Allgemeine Zeitung vom 11.1.2016, "Ann-Christin Strack mit Bombenzeit Leichtathletik: 7,52 Sekunden über 60 Meter – LAZ-Athleten zeigen sich in Frankfurt")