Aktuell




29.1.2013

Volleyball
Triumph der Herren: Tabellenerster Waldgirmes IV erstmals in der Saison besiegt

 

 

Am Sonntag waren die Herren der TSG zu Gast bei Waldgirmes um gegen den bisher ungeschlagegen Tabellenführer anzutreten. Zum 2. Spiel des Tages für die Herren aus Waldgirms, kamen extra 2 neue Spieler dazu, um das Team zu verstärken, als es gegen die TSG gehen sollte.

Mit leichter Ehrfurcht sahen die Lollarer nun dem Beginn des Spieles entgegen.
Schon im ersten Satz zeigte sich, das die TSG es dem TV nicht zu einfach machen wollte. Eine konsequent gute Annahme machte es den TVlern zunehemend schwer. Mit schnellen und starken Angriffen holte sich Waldgirmes jedoch den ersten Satz.
Langsam hatte sich die TSG auf das schnelle Spiel eingestellt und konzentrierte sich im zweiten Satz zunehmend auf den Block, um den starken Angriffen die Luft zu nehmen. Knapp holte der TV aber auch diesen.

Die Herren der TSG witterten nun ihr Chance. Erstes Etappenziel: einen Satz gegen Waldgirmes holen! Mit einer unglaublichen Stimmung und klugen Finten spielten man den Block von Walgirmes aus. Dessen Abwehr hatte mit den weit gestreuten Lollarern Bällen zu kämpfen, und der Angriff kam nur noch selten auf die Lollarer Feldhälfte. Satzsieg für Lollar. Und Lollar wollte noch einen 2. Satz holen, auch wenn man immer noch daran zweifelte, dass man Waldgirmes überhaupt schlagen könne.
Man wartete darauf, das Waldgirmes mit Bestbesetzung weiterspielt. Ob sie die Lollarer unterschätzten oder tatsächlich nichts besseres auf der Bank hatten, ist bis heute unklar, denn der Satz ging, durch kluge Finten und Ausnutzen der gesamten Spielfläche, erneut an Lollar.
Die Stimmung auf Lollarer Seite war der HAMMMER, den Herren von Waldgirmes stand der Frust ins Gesicht geschrieben!

Im 5. Satz lag Lollar stets vorne. Kaum ein Angriff der Gegner wurde verwandelt. Entweder scheiterten die Gegner am Block oder verspielten selbst den Ball.
Der Sieg ging an Lollar! Die Sensation war perfekt! Die Lollarer feierten sich für dieses gelungene Spiel, in dem sie endlich mal richtig zeigen konnten, welche Leistung sie abrufen können!

DP

  herren_12