Aktuell




21.12.2018

Volleyball


Volle Halle beim Weihnachts-Schleifchenturnier

schleifchen
 

Zum 10. Mal folgten alle Gruppen der Volleyball-Abteilung dem Ruf Thomas Lohrs: 40 Spieler und Spielerinnen von 11 bis über 70 Jahre.

Das Prinzip des Schleifchenturniers: ein von Thomas gestricktes Computerprogrmm mischt jeweils für einen auf 10 Minuten begrenzten Spielsatz Teams aus allen Gruppierungen, von den Jüngsten bis zu den erfahrenen Älteren und den Ältesten aus der Freizeitgruppe. Dabei wechselt Aufschlag die Seite nach zwei Punkten auch dann, wenn er erfolgreich war. Das sicherte größeren Ausgleich zwischen den trotz allen Mischens doch unterschiedlichen Teams. Vom jeweiligen Siegerteam erhält jeder ein Schleifchen für seinen Turnschuh. Wer zum Schluss die meisten trägt und bei gleicher Schleifchenzahl die besseren Punktverhältnisse mitbringt, wird Gesamtsieger.

In diesem Jahr waren das 1. Raphael von den Herren, 2. Christoph von den Mixies und 3. Richard von den Freizeitlern.

Anschließend gins ins Hallenfoyer zum sehr üppigen, von allen bestückten, Büffett. Es wurde geschwätzt, gegessen und getrunken und alle waren rundum zufrieden mit dem gemeinschaftlichen vorweihnachtlichen Erlebnis.

RW