Aktuell




28.8.2017

Verein

5. Kinder- und Jugendcamp

Sport und Spaß mit dem Nachwuchs

 

Zum 5. Mal hatten wir Kinder und Jugendliche für den 25. und 26. August in die Sportanlagen Lollar Süd und ins Lollarer Schwimmbad eingeladen. 80 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren nahmen teil und damit noch mehr als in den Vorjahren. Bis zu 20 Helferinnen und Helfer begleiteten sie.
Der Freitag begann mit dem Aufbau der Zelte und gemeinsamem Essen. Ein Regenschauer hörte glücklicherweise rechtzeitig auf, so dass das Nachtschwimmen wie geplant stattfinden konnte. Am frühen Morgen wurden alle durch ein außergewöhnlich heftiges Gewitter geweckt. Um halb fünf mussten auch die Zeltbewohner für den Rest der Nacht in die Halle umziehen.
Zum Frühstück am Samstag schien wieder die Sonne. In vier Gruppen begannen die Kinder ihr Tagesprogramm. Zum Versuch des Sportabzeichens absolvierten sie Laufen, von 30 bis 800m, Seilspringen, Drehwurf mit dem Ring und Standweitsprung. In der Halle übten sie Kastenklettern - mit einem Rekord von 13 Kästen -, einige auch den Angriff beim Handball. Außerdem standen diverse Sportgeräte für die Pausenbeschäftigung zur Verfügung. Jeder gestaltete sein eigenes T-shirt zum Camp. Eine weitere Gruppe hatte sich wie beim Geocaching anhand von Beschreibungen und Fotos am Lollarer Kopf über Stationen mit Aufgaben bis hin zu einem Ziel mit einem Preis zu orientieren.
Ein gemeinsames Pizzaessen am Mittag gab auch Gelegenheit zum Ausruhen. Der Besuch des Eisautos am späten Nachmittag krönte die beiden Tage.
Die Gesichter und die Kommentare der Kinder - und auch von Eltern - zeigten, dass die Tage trotz einiger Anstrengung gut ankamen.

(Text und Fotos: RW)

  1
Elli und Dana: Instruktion zum Programmablauf
  2
John und Matthias: Vorbereitung des Abendessens
  3
Matthias und Dani: Sicherung des Kastenkletterns
  4
Scheitern ist erlaubt
  5
Erwin registriert zum Sportabzeichen
  6
Sportabzeichen 1: die Zahl der hintereinander gelungenen Sprünge zählt
  7
Sportabzeichen 2: Andrea instruiert zum Drehwurf
  8
  9
Sportabzeichen 4: Werner und Andrea nehmen Maß beim Standweitsprung
  10
Design des eigenen T-shirts
  11
Handballangriff, Kastenklettern und diverse Spiele in der Halle
 

12