Aktuell




 

9. August 2008

TSGler erfolgreich beim beim Lahn-Lumda-Triathlon in Lollar

 

Das Wetter war ideal beim diesjährigen 2. Lahn-Lumda-Triathlon. Der Start begann um 14:00 Uhr mit dem Schwimmen, danach ging es auf die Räder und als letztes war das Laufen angesagt.

Auch einige TSG-Athleten waren am Start: In der Altersklasse 8-11 Jahre (männlich) gingen von der TSG Julian Leinweber und Julius Grau an den Start. Sie mussten 100 m schwimmen, 2,5 km Radfahren und 800 m laufen. In 12:44 min kam Julian auf den Siegerpodest und konnte sich den begehrten Pokal abholen. Julius belegte mit 14:52 min einen guten 4. Platz.

Larissa Nagorr setzte sich in der AK 12-15 Jahre (weiblich) durch. Sie absolvierte 200m schwimmen, 7 km Radfahren, 1500m Laufen und siegte in einer Zeit von 35:58 min.

Die Erwachsenen hatten eine Strecke von 200 m Schwimmen, 12 km Radfahren und 2,5 km Laufen zu bewältigen. In der AK W 20-29 Jahre belegte Lena Rühl mit einer Zeit von 40:26 min den Silberrang. Bei der AK M 40-49 Jahre gingen 12 Teilnehmer an den Start. Hier erreichte Bernhard Fischer in einer Zeit von 43:28 min einen guten 6. Platz.

Bei der Staffelwertung gingen von insgesamt 10 gemeldeten Staffeln 3 aus der TSG an den Start. Auf den Silberrang kamen mit einer Zeit von 42:18 min Werner Just (Schwimmer), Markus Ewald (Rad) und Andrea Ewald (Läuferin). Den 4. Platz mit einer Zeit von 42:48 min ergatterte sich das Team Rühl mit Eva als Schwimmerin, Katja auf dem Rad und Erwin als Läufer. Mit 44:36 min erreichten Maximilian Werdecker (Schwimmer), Lars Werdecker (Rad) und Marc Dworschak (Läufer) einen guten 5. Platz.

 

0
Lena Rühl

  0
Bernhard Fischer
  0
Das TSG-Team, v.l.: Werner, Markus, Andrea
  0
Das Team Rühl, v.l.: Eva, Erwin, Katja